Herb Meatballs with Homemade Tsatsiki

Meatballs were always a daunting thing for me to make as they would fall apart in the pan quite easily. The solution? Rely on your oven instead of the stove top for evenly browned meatballs every time. This particularly recipe uses a lot of fresh herbs, garlic and onion for great flavor, which perfectly fits a cool tsatsiki dip. You can serve the meatballs along any kind of salad and some fresh pita bread. This recipe makes about three portions.

German recipe below

What you will need
– 250 grams ( about 9 ounces) each of ground pork and ground beef
– 150 grams ( 1/2 + 1/5 of a cup) of Greek yogurt
– 1/4 medium-sized cucumber (or more if you’re also making a salad)
– 1 tablespoon of olive oil
– 1/4 red onion
– 2 garlic cloves
– 1 tablespoon of fresh, chopped parsley
– 1 tablespoon of fresh, chopped mint
– 1 1/2 teaspoons of fresh dill
– 1 teaspoon of ground paprika
– 1/2 teaspoon of ground cumin
– 1/2 teaspoon of salt
– 1/4 teaspoon of freshly ground pepper
– 1 teaspoon of lemon juice
– a pinch of chili flakes
– pita bread for serving
– optional: 250 grams (9 ounces) of grape tomatoes, 1/2 shallot, olive oil and white vinegar

1. Preheat your oven to 220 degrees Celsius (430 degrees Fahrenheit). Finely chop the onion and mince one garlic clove. Add them to a large bowl along with the ground meat, dried spices, parsley, mint and 1 teaspoon of dill. Break the meat apart with a fork and mix in the other ingredients. Line a baking sheet with parchment paper, then form 12-15 even-sized meatballs with your hands. Press them together firmly and place them on the baking sheet. Once your oven is ready, bake them for 20-25 minutes.

2. For the tsatsiki, wash and half the cucumber lengthwise. Remove all the seeds and cut the cucumber into thin, shorts sticks. Mince the second garlic clove and add it to a small bowl along with the Greek yogurt and the tablespoon of olive oil. Add in the remaining dill, teaspoon of lemon juice and mix well. Then add in the cucumber sticks and season with salt and pepper.

3. If you’re making a quick tomato cucumber salad, wash and chop your grape tomatoes, remaining cucumber and finely slice your shallot. Add the vegetables to a medium bowl, then add three tablespoons of olive oil, one tablespoon of vinegar and salt and pepper for a quick dressing. Mix everything well.

4. If you meatballs are evenly brown, take them out of the oven and let them cool down for a couple of minutes before serving them alongside the tsatsiki, salad and pita bread.

Das braucht ihr für die Hackfleischbällchen mit Zaziki
– 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
– 150 g griechischen Joghurt
– 1/4 mittelgroße Salatgurke (oder mehr, wenn ihr einen Tomaten-Gurkensalat dazu macht)
– 1 Esslöffel Olivenöl
– 1/4 rotenZwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Esslöffel frische, gehackte Petersilie
– 1 Esslöffel frische, gehackte Minze
– 1 1/2 Teelöffel frischer Dill
– 1 Teelöffel gemahlenen Paprika
– 1/2 Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel
– 1/2 Teelöffel Salz
– 1/4 Teelöffel frisch gemahlenen Pfeffer
– 1 Teelöffel Zitronensaft
– eine Prise Chiliflocken
– Fladenbrot zum Servieren
– optional: 250 g Cherrytomaten, 1/2 Schalotte, Olivenöl und weißer Essig

1. Heizt Euren Ofen auf 220 Grad Celsius vor. Schneidet die Zwiebel fein und hackt eine Knoblauchzehe. Gebt sie zusammen mit dem Hackfleisch, den getrockneten Gewürzen, Petersilie, Minze und einem Teelöffel Dill in eine große Schüssel. Brechen Sie das Fleisch mit einer Gabel auseinander und mischt die anderen Zutaten unter. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und formt dann mit den Händen 12-15 gleich große Fleischbällchen. Presst jedes fest zusammen und legt sie auf das Backblech. Sobald der Ofen bereit ist, backt ihr sie für 20-25 Minuten.

2. Für den Zaziki wascht ihr die Salatgurke und halbiert sie. Entfernt alle Kerne und schneidet die Gurke in dünne Streifen. Hackt die zweite Knoblauchzehe und gebt sie zusammen mit dem griechischen Joghurt und dem Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel. Gebt den restlichen Dill und einen Teelöffel Zitronensaft hinzu und verrührt alles gut. Rührt als nächstes die Gurkenstifte unter und schmeckt den Zaziki mit Salz und Pfeffer ab.

3. Wenn ihr einen schnellen Tomaten-Gurken-Salat zu euren Hackfleischbällchen servieren wollt, wascht und schneidet die Cherrytomaten sowie die restliche Gurke in größere Stücke und die Schalotte in feine Ringe. Geben Sie das Gemüse in eine mittelgroße Schüssel und gebt dann drei Esslöffel Olivenöl, einen Esslöffel Essig sowie Salz und Pfeffer für ein schnelles Dressing hinzu. Mischt alles gut durch.

4. Wenn die Fleischbällchen gleichmäßig braun sind, nehmt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie ein paar Minuten abkühlen, bevor ihr sie zusammen mit dem Tsatsiki, dem Salat und dem Pitabrot serviert.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

<span>%d</span> bloggers like this: